top of page

"Ich sehe mich als Teil eines riesigen Ökosystems, dessen Lebewesen alle gleich viel wert sind."


Giulia Moling, Kräuter- & Erlebnispädagogin und Umweltaktivistin.



Das bedeutet, für Giulia Moling, dass sie genauso wertvoll ist, wie ein Elefant, eine Ameise, ein Insekt oder ein Microb.

 

Sie sagt: "Alle Lebewesen haben wie auch wir, ihre Aufgaben im großen Ökosystem. Aber, welche Aufgabe haben heutzutage wir Menschen darin? Siehst du dich noch als Teil des Ökosystems?"

 

Viele Menschen haben sich aufgrund der großen Veränderungen der Gesellschaft, sehr weit von der Natur und damit aus diesem Ökosystem entfernt.

 

Es wird für das eigene Überleben von der Natur genommen, aber ganz oft wird “vergessen” oder nicht “für wichtig empfunden”, der Natur etwas zurückzugeben.  


“Wenn wir Teil der Natur sind, sollten wir aufpassen, dass wir uns nicht selbst zerstören!” 


Giulia möchte mit "Bellis Perennis" den Menschen den Impuls geben wieder mehr acht auf die Natur zu geben und sich als Teil davon zu sehen. Die Naturgesetze zu respektieren und im Einklang damit zu leben. Damit schenkt uns die Natur wieder die Heilung, die wir jetzt so dringend brauchen.

 

Sie möchte die Menschen dazu inspirieren, die Welt durch neue Augen zu sehen um die Schönheit der Natur und der Menschen zu erkennen, zu respektieren, zu bewundern und zu feiern. 


Alles, was Giulia macht, kommt der Schönheit von Mutter Erde zugute. 


Kurse & Workshops für Groß und Klein, Natur- und Erlebnispädagogik, Healing Yoga, Achtsame Wanderungen, Naturprodukte uvm.


Sie dir ihr aussergewöhnliches Angebot an:



Comentários


bottom of page