top of page

Inspiration, das Unbekannte und unser kreatives Potential...

Mein Name ist Florian Mesaritsch. Ich bin ein Künstler aus der Steiermark und bin vor 2 Jahren nach Wien gezogen, um mein neues Zuhause zu finden. Im Jahr 2017 beschloss ich, mein Leben zu ändern, um mehr Zeit für den kreativen Prozess und das Leben zu haben und weniger in meiner Komfortzone zu sein.


Ich habe meine Firma verkauft, meine Wohnung und mein Hab und Gut zurückgelassen, um zu verreisen. Ich befand mich auf einigen kleinen Inseln in der Karibik. Zuerst fühlte es sich sehr ungewöhnlich an. Ich wollte in einer völlig anderen Umgebung mitten im Meer leben, aber bald fand ich, was ich war... Auf der Suche nach Fokus um tiefer in meine Kunstreise einzutauchen. Meine Zeit in der Karibik dauerte 5 Jahre und ich genoss ein einfaches, aber produktives Leben am Meer.


Das Leben ohne allzu viele moderne Ablenkungen gab mir die Freiheit meine Kreativität zu entdecken. Als ich meine Reise begann, wusste ich nicht, was ich tat oder was mich erwarten würde. Ich folgte einer schwachen Idee, die mich immer weiter ins Unbekannte trieb.


So entstehen auch die meisten meiner Bilder. Normalerweise habe ich nur eine vage Vorstellung davon, was ich malen möchte und lasse die Kreativität fließen, vertraue darauf, dass durch den Prozess etwas zu mir kommt. Manchmal ist es beängstigend, nicht zu wissen, was man tun soll. Das Unbekannte stellt einen vor große Herausforderungen und inspirierende Momente sind selten planbar.



Zweifel und Ängste sind genau das, was mich antreibt, mich als Person weiterzuentwickeln. Zu lernen, zu erforschen, alles in Frage zu stellen, was ich bisher weiß. In herausfordernden Zeiten einfach an der Staffelei zu bleiben.


Das Gefühl, festzustecken, und Momente fast augenblicklicher Inspiration brechen durch mich hindurch wie ein strahlendes Licht. Es ist eine wundersame Natur, wann und wie diese Momente kommen und das ist, was es so spannend macht. Die große Belohnung ist, etwas Neues, das auf der Leinwand erscheint, das begeistert und überrascht mich so oft. Das ist die Freude am Schaffen, nach der wir Menschen meiner Meinung nach zutiefst suchen. Diese Freude versuche ich mit meiner Kunst zu teilen. Weil Kunst so eine große Hilfe im Leben ist. Wir alle erleben schwierige Momente, in denen wir einfach etwas Positives brauchen können, um uns weiterzuentwickeln. Für mich sind das Kunst, Musik, Bücher, Theater und alle Formen der Kultur.


Wir sind dazu da, den Menschen dabei zu helfen, ihr kreatives Potenzial auszuschöpfen und nicht vor dem Leben zurückzuschrecken. Herausforderungen wird es immer geben. Da die Menschen Kunst gemacht haben, bevor sie das Schreiben erfunden haben, habe ich das Gefühl, dass Gemälde die Kraft dazu haben mit einem tieferen Teil von uns selbst zu Sprechen, ohne dass der Geist notwendigerweise beteiligt ist.


In Zeiten äußerer Krisen, in denen unsere alten Denkmuster uns möglicherweise nicht mehr dienen, können wir es tun. Entscheiden Sie sich dafür, offen zu sein und neue Perspektiven zuzulassen, dann ergibt sich die Möglichkeit, alle Hürden zu überwinden.



Überwinden wir diese Blockaden und finden wir etwas Fruchtbares und Kreatives in uns. Durch Zuhören. Auch im Vertrauen auf unseren inneren Kompass können sich neue Ideen eröffnen, die zu neuen Wegen führen, die mehr unserer angeborene Kraft und unserem Potenzial dienen.


Wenn Sie mehr von Florians Arbeit sehen möchten, besuchen Sie seine Website: www.flowing-heart.com


Von den meisten meiner Gemälde verkauft er hochwertige, in Wien handgefertigte Drucke auf Leinwand. Die Preise liegen zwischen 170 und 300 Euro. Die Originale, meist Acryl auf Leinwand, stehen ebenfalls zum Verkauf. Preis auf Anfrage.

Comments


bottom of page